Florentin Berger-Monit           

Musiker, Autor / komponiert und produziert für Theater, Hörspiel und andere Formate / 2018 Österreichisches Startstipendium für Literatur / seit 2017 Studium der Sprachkunst an der Universität für angewandte Kunst Wien /  vorher etwas Schulzeit / 1996 nach Österreich / 1991 geboren in Basel

Aktuelle Produktionen:

2021
»Drei Schwestern« (Opernhaus Wuppertal)

2020
»Am Rande des Untergangs vergnügt sich das Kapital« (Hörspiel, Deutschlandfunk Kultur)

»Mein hohles Herz singt Lieder der Versammlung« (Hörspiel, Deutschlandfunk Kultur; Nominiert für den Deutschen Hörspielpreis der ARD)

»Schuld und Sühne« (Konzert Theater Bern)

2019
»Manaraga. Tagebuch eines Meisterkochs« (Steirischer Herbst / Schauspielhaus Graz)

»Richard III« (Schauspiel Wuppertal)

»Ante oder der Thunfisch« (Hörspiel, BR)



                   
Mark